Sprüh­ba­re Grun­die­rung

 

Vorteile

  • Ein­fach zu ver­ar­bei­ten - di­rekt aus der Do­se auf­sprü­hen, kei­ne Ver­schmut­zung des Pri­mers im Ge­bin­de
  • Si­che­re Ver­bin­dun­gen: Dringt tief ein und ver­fes­tigt nicht trag­fä­hi­ge oder stau­bi­ge Un­ter­grün­de
  • Spart Zeit: Kle­be­bän­der kön­nen bei saug­fä­hi­gen Un­ter­grün­den oh­ne Trock­nungs­zeit ver­klebt wer­den
  • Fle­xi­bel ver­wend­bar: Ein­satz auf tro­ckenen und leicht feuch­ten Un­ter­grün­den
  • Zu je­der Jah­res­zeit: Ver­ar­bei­tung auch bei Frost mög­lich
 

Anwendung

Haft­grun­die­rung für Holz, Holz­fa­ser­plat­ten, Mau­er­werk, Dach, Wand und Bo­den­plat­ten für die an­sch­lies­sen­de Ver­kle­bung mit pro cli­ma Kle­be­bän­dern wie z. B. TES­CON VA­NA, TES­CON PRO­FECT und der EX­TO­SE­AL-Fa­mi­lie.

Ver­brauchs­wer­te
Lie­fer­form In­halt Kle­be­band­brei­te Reich­wei­te
Do­se 400 ml 60 mm ca. 20 m
75 mm ca. 17 m
150 mm ca. 9 m
Do­se 750 ml 60 mm ca. 38 m
75 mm ca. 31 m
150 mm ca. 17 m

Die Ver­brauchs­men­gen kön­nen je nach Un­ter­grund und Auf­trags­wei­se va­ri­ie­ren.

  Stoff
Material Synthesekautschuk
Eigenschaft Wert Regelwerk
Farbe transluzent
Verarbeitungstemperatur -5 °C bis +40 °C
Temperaturbeständigkeit dauerhaft -5 °C bis ~90 °C, kurzfristig bis 100 °C (1h)
Lagerung frostfrei, kühl und trocken

Vor dem Pri­me­r­auf­trag soll­ten Un­ter­grün­de mit ei­nem Be­sen ab­ge­fegt, mit ei­nem Lap­pen ab­ge­wischt oder mit Druck­luft ge­rei­nigt wer­den.
Un­ge­eig­net für den Pri­me­r­auf­trag sind über­fro­re­ne und durch­näss­te Un­ter­grün­de. Es dür­fen kei­ne ab­wei­sen­den Stof­fe auf dem Un­ter­grund vor­han­den sein (z. B. Fet­te oder Si­li­ko­ne).

Vor­be­han­delt wer­den kön­nen al­le mi­ne­ra­li­schen Ober­flä­chen (z. B. Putz oder Be­ton) und (Alt-)Hol­zun­ter­grün­de.
Wei­ter­hin ist die Ver­fes­ti­gung von po­rö­sen Ma­te­ria­li­en wie z. B. Holz­fa­ser­un­ter­deck­plat­ten mög­lich.

Dif­fu­si­ons­of­fe­ne saug­fä­hi­ge Un­ter­grün­de (z. B. Holz­fa­ser­un­ter­dach­plat­ten) kön­nen leicht feucht sein. Das je­wei­li­ge Kle­be­band kann di­rekt in den noch feuch­ten Pri­mer ge­klebt wer­den. Die End­fes­tig­keit wird erst im tro­ckenen Zu­stand er­reicht. Ggf. sind si­chern­de Mass­nah­men, z. B. ab­de­cken, emp­feh­lens­wert. Der noch nicht durch­ge­trock­ne­te Pri­mer muss vor Wit­te­rungs­ein­flüs­sen ge­schützt wer­den.

Wer­den auf re­la­tiv dich­ten, nicht saug­fä­hi­gen Un­ter­grün­den (z. B. Be­ton) dif­fu­si­ons­hem­men­de Bu­tyl­kau­tschuk­bän­der (z. B. EX­TO­SE­AL Fa­mi­lie) ver­klebt, muss der Pri­mer zu­nächst durch­trock­nen, be­vor das Kle­be­band auf­ge­bracht wird.

Bei der Grun­die­rung für An­schluss­kle­ber kann nur OR­CON CLAS­SIC oder OR­CON MULT­IBOND ver­wen­det wer­den. Pri­mer und OR­CON CLAS­SIC müs­sen kom­plett (1-2 Ta­ge) durch­ge­trock­net sein (Tro­cken­ver­fah­ren) be­vor das Bah­nen­ma­te­ri­al auf­ge­klebt wird.

Dose vor Gebrauch gut schütteln.
Der fächerförmige Sprühstrahl kann durch Drehen der Sprühkopfdüse horizontal und vertikal eingestellt werden.
Nach jedem Sprühvorgang kopfstehend so lange sprühen, bis nur noch Treibmittel austritt, damit weder Ventilsteigrohr, noch Sprühkopf durch Primerreste verstopft werden. Primer am Austritt der Düse abwischen.

Nach der Reinigung die zu verklebenden Fläche einsprühen - Sprühabstand 20 - 25 cm. Zwischen 5 und 15 Min. (je nach Material und Anwendung) ablüften lassen. Bei saugenden Untergründen den Vorgang nochmals wiederholen.
Das Ventil ist in 3 Stufen regelbar (L-M-H).

WISSEN Wiki
Art.-Nr. GTIN Inhalt Gewicht VE Gebinde
1AR01050 4026639210500 0,75 l 0,9 kg 6 336
1AR01114 4026639211149 0,4 l 0,45 kg 12 1008
1: Profi-VE nicht im Anbruch lieferbar