Maximaler Schutz vor Bauschäden und Schimmel von Anfang an

Schützt die Konstruktion während der Bauphase vor Witterungseinflüssen. Gleichzeitig Funktion als feuchtevariable Dampfbrems- und Luftdichtungsebene zum Schutz der folgenden Wärmedämmkonstruktion.

INTELLO Funktionsweise Film

Film Funktionsprinzip

am Beispiel: INTELLO

Diagramm sd-Mittelwert bei unterschiedlichem Feuchteeinfluss

Besonderheiten

Im Winter diffusionsdichter ≥ hoher Feuchteschutz,
im Sommer diffusionsoffener ≥ extrem hohe Austrocknung
= maximaler Schutz vor Bauschäden.
Auch in Verbindung mit aussen diffusionsdichten Konstruktionen verwendbar.

Schnitt Sommer-Winter

(Jahres-)Zeitlose Intelligenz

Im Winter bremst bzw. stoppt pro clima INTESANA mit einem sd-Wert von über 25 m (Feuchtetransport pro Woche weniger als 7 g/m²) das Eindringen von Nässe in Dach und Wand.
Im Sommer lässt die Dampfbremse dann den Wasserdampf entweichen. Der sd-Wert von 0,25 m steht für einen Feuchtetransport von über 500 g/m² pro Woche – ein aussergewöhnlich hohes Austrocknungspotenzial!

Niedriger Feuchtetransport im Winter – hohe Austrocknung im Sommer:
Unvorhergesehene Nässe wird immer wieder aus der Dämmung herausgetrocknet, Schimmel hat keine Chance!
Diese intelligente und besonders leistungsfähig dimensionierte Diffusionsanpassung unterstreicht die Sicherheitsformel:
Für bestmögliche Bauschadensfreiheit muss die Trocknungsreserve höher sein als die größte theoretisch mögliche Feuchtebelastung!