Zeitgemässe Mitarbeiterführung - Intervall-Training

Al­le zie­hen an ei­nem Strang

 

Seminarinhalte

Ge­ra­de in klei­nen und mit­telständi­schen Be­trie­ben sind zu­verlässi­ge Mit­ar­bei­ter, die sich ger­ne für ih­re Fir­ma ein­set­zen und en­ga­gie­ren, un­er­setz­lich. Die Ba­sis des ge­mein­sa­men Er­folgs liegt in der Kom­mu­ni­ka­ti­on und dem re­spekt­vol­len Um­gang un­ter­ein­an­der. Wer sich wei­ter­ent­wi­ckeln darf und Ver­ant­wor­tung übert­ra­gen be­kommt, bleibt dem Un­ter­neh­men treu. Ge­ra­de in ei­ner Zeit, in der es an Fach­kräften man­gelt, muss ein an­ge­mes­se­ner Führungs­stil im All­tag ge­lebt wer­den. Ei­ne gu­te Führungs­kraft ist, wer an­de­re er­folg­reich macht.
Er­le­ben Sie in die­sem Trai­ning, wel­che An­for­de­run­gen an heu­ti­ge Führungs­persönlich­kei­ten ge­stellt wer­den. Sie ler­nen zeit­gemässe Führungs­in­stru­men­te ken­nen und er­fah­ren, wie man sie si­tua­tiv an­wen­det. Wir ana­ly­sie­ren die häufigs­ten Ge­sprächs­si­tua­tio­nen zwi­schen Chef und Mit­ar­bei­ter und üben die nütz­lichs­ten Va­ri­an­ten zur er­folg­rei­chen Po­si­tio­nie­rung als gu­te Führungs­kraft.

 

Termine

Trai­nings­block A:
18.05.2015 – 19.05.2015 in Neun­kir­chen (Nähe Mos­bach Oden­wald)

Trai­nings­block B:
12.10.2015 – 13.10.2015 in Neun­kir­chen (Nähe Mos­bach Oden­wald)

 

Zielgruppe

  • Führungs­kräfte
  • Nach­wuchs­kräfte
  • Be­reichs­lei­ter
  • Meis­ter und Vor­ar­bei­ter

 

Ihre Vorteile

Trai­nings­block A (2 Ta­ge) :

  • Führungs­ver­ant­wor­tung wahr­neh­men und die ei­ge­ne Führungs­rol­le re­flek­tie­ren
  • Führungs­in­stru­men­te wirk­sam ein­set­zen: Zie­le de­fi­nie­ren, in­for­mie­ren, de­le­gie­ren, Feed­back ge­ben, Mit­ar­bei­ter for­dern und fördern
  • Ei­ge­nes Persönlich­keitspro­fil (Ver­hal­ten­spro­fil) und ei­ge­ne
    Mo­tivstruk­tur in der Führungs­rol­le ent­de­cken, aus­wer­ten und ge­zielt nut­zen
  • Ei­ge­ne Po­ten­zia­le und Kom­pe­ten­zen ge­nau ken­nen und ein­set­zen
  • Führungs­ver­hal­ten ge­spie­gelt be­kom­men
  • Das Zu­sam­men­spiel zwi­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on und Mo­ti­va­ti­on er­le­ben
  • Vor­be­rei­tung und Durchführung von ef­fek­ti­ven Mit­ar­bei­ter­ge­sprächen

Te­le­fon­coa­ching (1 Stun­de - zwi­schen den Trai­nings­blöcken) :
In­di­vi­du­el­le Be­ra­tung am Te­le­fon (1 Stun­de) zu ei­nem ak­tu­el­len Führungs­the­ma (Mit­ar­bei­ter­ge­spräch, Selbst­ver­pflich­tung, Pra­xis­fall) im Rah­men ei­ner Ver­tie­fungs­auf­ga­be zu den The­men aus dem Block A in Vor­be­rei­tung auf den Block B

Trai­nings­block B (2 Ta­ge):

  • Ei­ge­ne Führungs­rol­le re­flek­tie­ren
  • Führungs­in­stru­men­te im Pra­xi­sein­satz ge­mein­sam re­flek­tie­ren
  • Si­tua­ti­ves Führen – das Führungs­ver­hal­ten an den Mit­ar­bei­tern ori­en­tie­ren
  • Kon­se­quen­zen vor­le­ben bzw. ori­en­tie­ren­de - Es­ka­la­ti­on be­herr­schen. Der Um­gang mit Komm­mu­ni­ka­ti­onsstörun­gen/Kon­flik­ten
    im Mit­ar­bei­ter­ge­spräch
  • Selbst-Coa­ching­me­tho­den ken­nen­ler­nen
  • Mit­ar­bei­ter­aus­wahl-In­stru­men­te (Kom­pe­tenz­pro­fi­le er­stel­len) ein­set­zen
  • Ein­fa­che Me­tho­den zum Mit­ar­bei­ter­coa­ching er­pro­ben

 

Leistungen

2 Trai­nings­blöcke,
Vor­be­rei­tungs­un­ter­la­gen,
ei­ne Stun­de Te­le­fon­coa­ching und Netz­werk­an­ge­bot

so­wie je Trai­nings­block:
2x Mit­ta­ges­sen,
1x Aben­des­sen
und die Ta­gungs­ge­tränke.

Über­nach­tung auf An­fra­ge im
Ta­gungs­ho­tel als Selbst­zah­ler

 

Teilnehmerbeitrag

pro Per­son 1.600,– EUR
zzgl. MwSt.
für 2 x 2 Ta­ge

 

Referenten & Trainer

Chri­stof Klein, M.A.
Be­ra­ter, Trai­ner, Coach,
In­ha­ber von Bau­Wis­sen®

Qua­li­fi­ka­tio­nen und Be­rufs­pra­xis

  • Aus­ge­bil­de­ter Ver­kaufs­trai­ner und Ver­triebs­coach
  • Fort­bil­dun­gen zum Be­ra­ter und Kon­flikt­mo­de­ra­tor
  • Hoch­schul­ab­schluss (Ma­gis­ter) in Po­li­to­lo­gie/Geo­gra­phie
  • Ver­kaufs­lei­ter im
    Bau­stoff-Fach­han­del
  • Aus­sen­dienst in der
    Bau­st­off­in­dus­trie
  • Bau- und Möbel­schrei­ner,
    Ge­sel­len­brief

 

Ort

Na­tur­Kul­tur­Ho­tel Stumpf
Zeil­weg 16
D-74867 Neun­kir­chen
(Nähe Mos­bach im Oden­wald)

Tel.: 0 62 62 – 92 29.0
eMail: in­fo@ho­tel-stumpf.de
www.ho­tel-stumpf.de

 

Zeit

je 2 Ta­ge pro Trai­nings­block

je­weils 09:00 - 17:00 Uhr

 

Methoden

  • In­put und Er­fah­rungs­be­rich­te des Trai­ners
  • Film­vor­träge und
    Ar­beits­un­ter­la­gen aus­wer­ten
  • Grup­pen­ar­beit und struk­tu­rier­ter Er­fah­rungs­aus­tausch
  • Pra­xis­si­mu­la­tio­nen von
    Mit­ar­bei­ter­ge­sprächen

Anmeldung für das Seminar Zeitgemäße und souveräne Mitarbeiterführung

Eine Anmeldung ist bei dieser Veranstaltung momentan nicht möglich.

 

Seminarbedingungen

Al­le Prei­se pro Per­son und zzgl. MwSt.
Leis­tun­gen: Schu­lungs­lei­tung, Teil­neh­mer­un­ter­la­gen, Ar­beits­ma­te­ri­al, Mit­tages­sen und Ge­tränke.
Wir bit­ten um bal­di­ge An­mel­dung. Die Se­mi­nar­plätze sind be­grenzt. Die Rech­nungs­stel­lung er­folgt nach der An­mel­dung. Die an­ge­mel­de­ten Per­so­nen er­hal­ten um­ge­hend Ih­re persönli­che An­mel­de­bestäti­gung mit An­fahrts­be­schrei­bung.
Die An­mel­dung zu den ein­zel­nen Se­mi­na­ren oder Mo­du­len er­folgt ver­bind­lich und kann bis 21 Ta­ge vor Se­mi­nar­be­ginn kos­ten­frei stor­niert wer­den. Da­nach fal­len fol­gen­de Stor­nie­rungs­pau­scha­len an: bis 7 Ta­ge vor Se­mi­nar­be­ginn 50 % der Se­mi­nar­gebühr; bis zum ers­ten Se­min­ar­tag die vol­le Höhe der Se­mi­nar­gebühr. Wer­den Er­satz­teil­neh­mer ge­stellt, ent­fal­len die Stor­nie­rungs­pau­scha­len. Ei­ne Stor­nie­rung kann nur schrift­lich er­fol­gen. Mass­ge­blich für die Stor­no­gebühr ist der Ein­gang der schrift­li­chen Stor­nie­rung bei MOLL bauöko­lo­gi­sche Pro­duk­te GmbH.
Wir bit­ten um Verständ­nis, dass wir uns Pro­grammände­run­gen, Re­fe­ren­ten- oder auch Orts­wech­sel vor­be­hal­ten müssen. Dies gilt auch für Ab­sa­gen ei­nes Se­mi­nars, wenn es auf­grund ei­ner zu ge­rin­gen Teil­neh­mer­zahl und/oder ei­ner Ver­hin­de­run­gen der Re­fe­ren­ten ge­recht­fer­tigt ist. An­ge­mel­de­te Teil­neh­mer wer­den um­ge­hend in­for­miert. Scha­denser­satz wird nicht ge­leis­tet. Ist ei­ne Ver­le­gung für einen Teil­neh­mer nicht zu­mut­bar, ist er be­rech­tigt, sei­ne Bu­chung un­verzüglich kos­ten­frei zu stor­nie­ren.
Die Ver­wen­dung Ih­rer Da­ten für ei­ge­ne werb­li­che Zwe­cke für ähn­li­che Wa­ren und Dienst­leis­tun­gen ist nicht aus­ge­schlos­sen. Sie können die­ser Ver­wen­dung je­der­zeit wi­der­spre­chen, oh­ne dass für den Wi­der­spruch an­de­re als Über­mitt­lungs­kos­ten nach den Ba­si­s­ta­ri­fen ent­ste­hen.
Für den Fall, dass während der Ver­an­stal­tung Bild- und/oder Ton­auf­nah­men ge­macht wer­den, er­klären sich die Teil­neh­me­rIn­nen mit der An­mel­dung da­mit ein­ver­stan­den, dass sie even­tu­ell in Bild und/oder Ton auf­ge­nom­men wer­den und die Auf­zeich­nun­gen oh­ne An­spruch auf Vergütung zeit­lich und räum­lich un­be­grenzt ver­vielfältigt bzw. veröffent­licht wer­den dürfen.