Sprühbare Luftdichtung mit feuchtevariablem sd-Wert

 

Vorteile

  • Zeitsparend: Gebrauchsfertige Dispersion
  • Sichere Konstruktionen durch beste Hafteigenschaften auf bauüblichen Oberflächen
  • Für robuste Bauteile: Nach Trocknung dauerelastisch und sehr strapazierfähig
  • Vergütet Oberflächen: bildet Haftbrücke zwischen Untergrund und Folgebeschichtung
  • Überputz- und überstreichbar, überklebbar mit pro clima Klebebändern
  • Flexibel einsetzbar im Innen- und geschützten Aussenbereich durch feuchtevariablen sd-Wert
  • Beste Werte im Schadstofftest, Prüfung nach AgBB / ISO 16000 durchgeführt
 

Anwendung

Einsatz als feuchtevariable, sprüh- und streichbare Dampfbrems- und Luftdichtungsebene bei Wand, Decke und Boden in der Fläche wie z. B. nicht verputztes Mauerwerk oder poröse Plattenwerkstoffe.

  • Auch zur Herstellung von Bauteilanschlüssen wie z. B. Fenster, Dach, Wand, Decke und Boden.
  • Ebenfalls zur Ertüchtigung des Untergrundes bei der Sanierung geeignet.
  • Der feuchtevariable Diffusionswiderstand ermöglicht den Einsatz auf der Innen- und Aussenseite von Bauteilen.

AEROSANA VISCON ist eine hochwertige, wasserbasierte, streich- und sprühfähige Acryldispersionspaste. Die aufgesprühte Flüssigfolie bildet nach der Trocknung eine nahtlose und elastische luft- und dampfbremsende Schutzschicht.

Haftet auf allen bauüblichen Materialien, allen pro clima Bahnen sowie Bahnen aus Aluminium und Papier.

  Stoff
Material Wässrige Acryldispersion
Eigenschaft Wert Regelwerk
Farbe dunkelblau, nach vollständiger Austrockung dunkelblau/schwarz
Flächengewicht ca. 200 g/m² (getrocknet) SN EN 1849-2
Beschichtungsauftrag 0,2 - 1,0 mm Nassfilm
sd-Wert 6 ±0,6 m (bei 0,3 mm Dicke) SN EN 1931
sd-Wert feuchtevariabel 0,13 - 10,00 m SN EN ISO 12572
Freibewitterung 3 Monate
Wassersäule 2.000 mm SN EN 20811
überputzbar / überstreichbar ja und überklebbar mit pro clima Klebebändern
Verarbeitungstemperatur +5 °C bis +35 °C
Temperaturbeständigkeit dauerhaft -40 °C bis +90 °C (getrocknet)
Ergiebigkeit ca. 13 m² pro 10 l (~750 g/m²), je nach Auftragsdicke
Trocknung ca. 12 - 48 Std. (bei 20 °C, 65% rel. Feuchte) je nach Untergrund / Auftragsdicke
Lagerung 5 °C - 25 °C, trocken im luftdicht geschlossenem Eimer

Rahmenbedingungen

AEROSANA VISCON lässt sich leicht mit einem Airlessgerät (Düsen: 3/17, 3/19, 3/25) oder einem Pin­sel (> 50 mm Breite) auf­tra­gen.
Risse, die breiter als 3 mm sind, müssen überklebt, mit Vlies überdeckt oder geschlossen werden. Die beste Deckung wird erreicht, wenn eine Lage horizontal und danach kreuzweise vertikal gesprüht wird. Eine perfekte Luftdichtheit kann nur bei geschlossenem AEROSANA VISCON-Film erreicht werden. Während der Trocknung ist der Film vor Feuchtigkeit (z. B. Regen) zu schützen.

Untergründe

Vor der Anwendung prüfen, ob der Untergrund für den Einsatz einer sprühbaren Folie geeignet ist. Bei unebenen bzw. strukturierten Untergründen ist ggf. mehrfaches Auftragen erforderlich. Fehlstellen (Ausbrüche im Untergrund) oder starke Unebenheiten ggf. vor der Verarbeitung überkleben (z. B. je nach Anforderung mit einem der CONTEGA SOLIDO Klebebänder) oder mit einer Spachtelmasse ausgleichen.

Untergründe sollten mit ei­nem Be­sen ab­ge­fegt, mit ei­nem Lap­pen ab­ge­wischt oder mit Druck­luft ge­rei­nigt wer­den. Auf über­fro­re­nen Un­ter­grün­den ist die Ver­arbeitung nicht mög­lich. Es dür­fen kei­ne ab­wei­sen­den Stof­fe auf den zu besprühenden Ma­te­ria­li­en vor­han­den sein (z. B. Fet­te oder Si­li­ko­ne). Un­ter­grün­de müs­sen aus­rei­chend tro­cken und trag­fä­hig sein.

Art.-Nr. GTIN Inhalt Gewicht VE Gebinde
1AR01106 4026639211064 10 l 10,3 kg 1 44
1: Profi-VE nicht im Anbruch lieferbar